Moderne Datenzugriffslösungen mit Entity Framework 6
Moderne Datenzugriffslösungen mit Entity Framework 6
$25.00
Minimal-Preis
$30.00
Empfohlener Preis
Moderne Datenzugriffslösungen mit Entity Framework 6

Zuletzt aktualisiert: 2015-11-24

Über das Buch

Um die Handhabung von relationalen Datenbanken in objektorientierten Systemen natürlicher zu gestalten, setzt die Software-Industrie seit Jahren auf O/R-Mapper. O steht dabei für objektorientiert und R für relational. Diese Werkzeuge bilden demnach Konzepte aus der objektorientierten Welt, wie Klassen, Attribute oder Beziehungen zwischen Klassen auf entsprechende Konstrukte der relationalen Welt, wie zum Beispiel Tabellen, Spalten und Fremdschlüssel, ab. Der Entwickler kann somit in der objektorientierten Welt verbleiben und den O/R-Mapper anweisen, bestimmte Objekte, welche in Form von Datensätzen in den Tabellen der relationalen Datenbank vorliegen, zu laden bzw. zu speichern. Wenig interessante und fehleranfällige Aufgaben, wie das manuelle Erstellen von INSERT-, UPDATE- oder DELETE-Anweisungen übernimmt hierbei auch der O/R-Mapper, was zu einer weiteren Entlastung des Entwicklers führt. Beim Entity Framework handelt es sich um einen solchen O/R-Mapper, der mittlerweile ein fixer Bestandteil von .NET ist. Dieses Buch zeigt, wie damit Datenbanken auf moderne und zeitsparende Art und Weise angesprochen werden können. Das Buch richtet sich an Softwareentwickler, die bereits grundlegende Erfahrung mit .NET, insbesondere C#, ADO.NET und LINQ, sowie mit relationalen Datenbanken gesammelt haben und nun Entity Framework 6.x zur Erstellung von Datenzugriffscode einsetzen wollen.

  • Teile dieses Buch

Über die Autoren

Manfred Steyer
Manfred Steyer

Manfred Steyer ist Trainer und Berater bei www.IT-Visions.de sowie verantwortlich für den Fachbereich Software Engineering der Studienrichtung IT und Wirtschaftsinformatik an der FH CAMPUS 02 in Graz. Er schreibt für das windows.developer magazin (vormals dot.net magazin) sowie Heise Developer und ist Buchautor bei O’Reilly, Microsoft Press sowie Carl Hanser. Manfred Steyer hat berufsbegleitend IT und IT-Marke¬ting in Graz sowie Computer Science in Hagen studiert und kann auf mehr als 15 Jahren an Erfahrung in der Planung und Umsetzung von großen Applikationen zurückblicken. Er ist ausgebildeter Trainer für den Bereich der Erwachsenenbildung und spricht regelmäßig auf Fachkonferenzen. In der Vergangenheit war Manfred Steyer mehrere Jahre für ein großes österreichisches Systemhaus tätig. In der Rolle als Bereichsleiter hat er gemeinsam mit seinem Team Geschäftsanwendungen konzipiert und umgesetzt.

Sein Weblog erreichen Sie unter www.softwarearchitekt.at.

Dr. Holger Schwichtenberg
Dr. Holger Schwichtenberg
  • Studienabschluss Diplom-Wirtschaftsinformatik an der Universität Essen
  • Promotion an der Universität Essen im Gebiet komponentenbasierter Softwareentwicklung
  • Seit 1996 selbstständig als unabhängiger Berater, Dozent, Softwarearchitekt und Fachjournalist
  • Leiter des Berater- und Dozententeams bei www.IT-Visions.de
  • Leitung der Softwareentwicklung im Bereich Microsoft / .NET bei der 5minds IT-Solutions GmbH & Co. KG (www.5minds.de)
  • 65 Fachbücher bei Microsoft Press, Addison-Wesley, O’Reilly und dem Carl Hanser-Verlag und mehr als 900 Beiträge in Fachzeitschriften
  • Gutachter in den Wettbewerbsverfahren der EU gegen Microsoft (2006–2009)
  • Ständiger Mitarbeiter der Zeitschriften iX (seit 1999), dotnetpro (seit 2000) und Windows Developer (seit 2010) sowie beim Online-Portal heise.de (seit 2008).
  • Regelmäßiger Sprecher auf nationalen und internationalen Fachkonferenzen (z.B. TechEd, Microsoft IT Forum, BASTA, BASTA-on-Tour, Advanced Developers Conference, .NET-Entwicklerkonferenz, OOP, VS One, Wirtschaftsinformatik, Net.Object Days, Windows Forum, DOTNET-Konferenz, XML-in-Action)
  • Zertifikate und Auszeichnungen von Microsoft:
  • Microsoft Most Valuable Professional (MVP)
  • Microsoft Certified Solution Developer (MCSD)
  • Thematische Schwerpunkte:
  • Microsoft .NET Framework, Visual Studio, C#, Visual Basic
  • .NET-Architektur / Auswahl von .NET-Technologien
  • Einführung von .NET Framework und Visual Studio / Migration auf .NET
  • Webanwendungsentwicklung mit IIS, ASP.NET und AJAX
  • Enterprise .NET, verteilte Systeme/Webservices mit .NET
  • Relationale Datenbanken, XML, Datenzugriffsstrategien
  • Objektrelationales Mapping (ORM), insbesondere ADO.NET Entity Framework
  • Windows PowerShell (WPS) und Windows Management Instrumentation (WMI)
  • Ehrenamtliche Community-Tätigkeiten:
  • Vortragender für die International .NET Association (INETA)
  • Betrieb diverser Community-Websites www.dotnetframework.de, www.entwickler-lexikon.de, www.windows-scripting.de, www.aspnetdev.de, u.a.
  • Weblog: http://www.dotnet-doktor.de
  • Kontakt: hs@IT-Visions.de sowie Telefon 0201 649590-0

Bundles that include this book

Moderne Datenzugriffslösungen mit Entity Framework 6
Moderne Datenzugriffslösungen mit Entity Framework Core 2.1/2.2
2 Books
$74.00
Suggested Price
$50.00
Paket Preis

Table of Contents

  • Vorwort
    • Zielgruppe
    • Ziele und Nicht-Ziele des Buchs
    • Besprochene Versionen
    • Verwendete Programmiersprache
    • Sprachversion
    • Leserservice
    • Über www.IT-Visions.de
    • Über den Autor Manfred Steyer
    • Über den Autor Dr. Holger Schwichtenberg
  • Überblick
    • Motivation
    • Entity Framework und das Entity Data Model
    • Spielarten
    • Datenbankunterstützung
    • Wofür Entity Framework nicht geeignet ist
  • Entitäts Modelle erstellen
    • Entitätsmodell bei Model-basierter Vorgehensweise
    • Entitätsmodell für Code First
  • Daten abfragen
    • Auf Entitäten zugreifen
    • Ergebnismenge einschränken und sortieren
    • Ladestrategien
    • Mit Entity SQL auf Datenbanken zugreifen
    • Mit dynamischem LINQ auf Daten zugreifen
    • Protokollierung
  • Entitäten verwalten
    • Entitäten einfügen
    • Entitäten aktualisieren
    • Getrennte Objektgraphen aktualisieren
    • Entitäten löschen
    • Asynchrone Methoden
    • Change-Tracking-API
    • Self-Tracking Entities mit Change-Tracking-API implementieren
    • Entitäten mit Data Annotations validieren
    • Berechnete Spalten
    • Konflikte erkennen und auflösen
    • Mit Transaktionen arbeiten
    • Kompensieren von Fehlern
  • Mapping Szenarien
    • Komplexe Typen
    • Aufzählungstypen (Enums)
    • Vererbung
    • Weitere Möglichkeiten beim Einsatz der modellbasierten Vorgehensweise
  • Gespeicherte Prozeduren und natives SQL
    • Gespeicherte Prozeduren bei modellbasierter Vorgehensweise einsetzen
    • Gespeicherte Prozeduren bei Code First
    • Table Valued Functions (TVF)
    • Mit nativem SQL arbeiten
  • Entity Framework erweitern
    • Konfiguration
    • Interceptoren
    • Mit eigenem DatabaseInitializer Datenbank auf bestimmte Version migrieren
    • Mit ConnectionFactory Verbindung zur Datenbank aufbauen
    • Pluralisierung anpassen
    • Eigene Migrations-Anweisungen
    • Öffentliche Mapping-API
    • Stored Functions/ Table Valued Functions mit Entity Framework Code First nutzen
  • Überlegungen zur Performance
    • Indizes
    • Wahl einer passenden Lade-Strategie
    • Daten ohne Änderungsverfolgung laden (NoTracking)
    • Wahl der Strategie für Änderungsverfolgung (AutoDetectChanges)
    • Bulk-Inserts
    • Massenaktualisierungen
    • Erste Verwendung des Kontextes
    • Abfragen generieren (View-Generation)
    • Natives SQL und Stored Procedures
    • Protokollierung
  • Werkzeuge
    • Entity Framework Profiler
    • LINQPad
    • Devart Entity Developer

Die bedingungslose Leanpub, Kein Risiko, 100% zufrieden Garantie

Innerhalb von 45 Tagen ab Kauf kannst du dein Geld zu 100% zurückverlangen, bei jedem Leanpub-Kauf, in nur zwei Klicks. Wir bearbeiten die Erstattungen manuell, daher dauert es ein paar Tage, bis der Betrag ankommt.
Lese die kompletten Bedingungen.

Schreiben und veröffentlichen mit Leanpub

Autoren und Verlage nutzen Leanpub, um erstaunliche Fortschritte zu veröffentlichen und ebooks zu vervollständigen. Sie können Leanpub auch schreiben, veröffentlichen und verkaufen! Leanpub ist eine leistungsstarke Plattform für ernsthafte Autoren und kombiniert einen einfachen, eleganten Schreib- und Publishing-Workflow mit einem Laden, der sich auf den Verkauf von ebooks konzentriert. Leanpub ist eine magische Schreibmaschine für Autoren: Schreiben Sie einfach in Klartext, und um Ihr ebook zu veröffentlichen, klicken Sie einfach auf eine Schaltfläche. Es ist wirklich so einfach.

Erfahren Sie mehr über das Schreiben mit Leanpub