Modulare Webentwicklung
Modulare Webentwicklung
$5.00
Minimal-Preis
$8.00
Empfohlener Preis
Modulare Webentwicklung

Dieses Buch ist 100% vollständig

Abgeschlossen am 2017-10-27

Über das Buch

Webseiten sind Gebilde, die aus vielen Einzelteilen bestehen. Diese kann man grundsätzlich unabhängig voneinander betrachten. CSS-Frameworks sind genau so aufgebaut. Allerdings muss man dafür sorgen, dass HTML und CSS diese Modularisierung auch erlauben. Dieses Buch handelt davon.

Table of Contents

  • 1. Vorgeplänkel
    • Die Kaskade
    • Die Spezifität
    • Richtiger Umgang mit diesen Prinzipien
  • 2. Webseiten modular entwickeln
    • Eine Seite ist eine Ansammlung von Modulen
    • Erst der Sinn, dann die Optik
    • Layout und Design
    • Der neue Blick auf das CSS
    • Das Ziel: Modulbaukasten
  • 3. Mit CSS gestalten
    • Die berühmten “Best Practices”
    • Aufpassen bei Verboten
  • 4. Volle Kontrolle über den Code
    • Inhaltspflege kommt von Redakteuren
    • Ausnahmen sollten nicht die Regel werden
  • 5. Jedes Modul ist eine eigene Welt
    • Module identifizieren
    • Am Namen sollst Du sie erkennen
  • 6. Differenz zwischen Design und Realität
    • Realistische Dummy-Inhalte nutzen
    • Quellen für realistische Dummy-Inhalte
  • 7. Unterschiedliche Arten zu stylen
  • 8. Die objektorientierten Ansätze
    • Objektorientiertes CSS und Semantik
    • OOCSS
    • SMACSS: Unterschiedliche Einzelteile des CSS
    • BEM (Block, Element, Modifier)
  • 9. Strikte Regeln können sinnvoll sein
    • Sind Klassen wirklich klasse?
    • Sind IDs wirklich böse?
  • 10. Entkoppelung von HTML und CSS
    • Eine Entkoppelung wird es nie geben
    • Elemente dürfen direkt gestylt werden
    • Best Practices statt absoluter Abstraktion
    • Semantische Klassen
    • Unterschiedliche Arten zu stylen
  • 11. Mein modularer Ansatz
    • Wähle Deine Waffen weise
    • Einzelne HTML-Dateien
    • Taskrunner
    • Schnipsel im CSS dank Präprozessoren
    • Module erstellen
    • Kapselung der Module für sich selber
    • Module auszeichnen
    • Ein System erarbeiten, das alle intuitiv verstehen
    • Arbeit in einer Pattern Library
    • Lösung und Problem gleichermassen
  • 12. Fazit und Ausblick

Über den Autor

Jens Grochtdreis
Jens Grochtdreis

Jens Grochtdreis ist freier Webentwickler und Berater (grochtdreis.de). Er ist dabei auf moderne Frontendentwicklung, Responsive Webdesign und Frontend Architektur spezialisiert. Vor seiner Selbständigkeit (2009) arbeitete er zehn Jahre in Agenturen u.a. für eine sehr große deutsche Bank und einen großen Telekommunikationsanbieter. 

Jens gründete 2005 die Webkrauts (webkrauts.de), um für ein besseres Medium zu streiten. Wenn er nicht gerade bloggt (grochtdreis.de/weblog), twittert (twitter.com/flocke), surft oder codet, dann entspannt er sich bei Comics, Krimis, hört Blues oder kocht.

Die bedingungslose Leanpub, Kein Risiko, 100% zufrieden Garantie

Innerhalb von 45 Tagen ab Kauf kannst du dein Geld zu 100% zurückverlangen, bei jedem Leanpub-Kauf, in nur zwei Klicks. Wir bearbeiten die Erstattungen manuell, daher dauert es ein paar Tage, bis der Betrag ankommt.
Lese die kompletten Bedingungen.

Schreiben und veröffentlichen mit Leanpub

Autoren und Verlage nutzen Leanpub, um erstaunliche Fortschritte zu veröffentlichen und ebooks zu vervollständigen. Sie können Leanpub auch schreiben, veröffentlichen und verkaufen! Leanpub ist eine leistungsstarke Plattform für ernsthafte Autoren und kombiniert einen einfachen, eleganten Schreib- und Publishing-Workflow mit einem Laden, der sich auf den Verkauf von ebooks konzentriert. Leanpub ist eine magische Schreibmaschine für Autoren: Schreiben Sie einfach in Klartext, und um Ihr ebook zu veröffentlichen, klicken Sie einfach auf eine Schaltfläche. Es ist wirklich so einfach.

Erfahren Sie mehr über das Schreiben mit Leanpub